Zum Hauptinhalt springen

Kompakte Kurzanalysen (Wertexpertisen)

Nicht in jeder Situation ist die Erstattung eines umfangreichen Verkehrswertgutachtens notwendig. Vielleicht haben Sie bereits einen Kaufinteressenten gefunden und möchten eine rasche Einigung erzielen? Oder soll der Wert einer Immobilie ermittelt werden, wenn Sie (noch) nicht deren Besitzer sind? In diesen und weiteren Fällen, in denen Sie sich zügig einen fundierten Überblick über den Marktwert einer Immobilie verschaffen wollen, empfiehlt sich die Anforderung eines Kurzgutachtens.

Kurzanalyse zur Werteermittlung von Immobilien?

Kurzanalysen werden mit derselben Sorgfalt und Expertise wie ausführliche Gutachten zum Verkehrswert erstellt. Sie sind geeignet, um beispielsweise...

  • eine Immobilie rasch, aber sicher zu verkaufen oder zu kaufen,
  • das Immobilienvermögen festzustellen,
  • Klarheit über den reinen Bodenwert zu erhalten,
  • eine Mängelüberprüfung vorzunehmen,
  • eventuell vorhandene finanzielle Belastungen durch Grundbucheinträge oder andere Verfahren belegen oder ausschließen zu können.

Das Kurzgutachten ist ein zuverlässiger Befund, um den Wert der Immobilie zu bestimmen. Verzichtet wird hier auf ausführliche schriftliche Erläuterungen, was ggf. für gerichtliche oder behördliche Verfahren erforderlich wäre.

Erforderliche Unterlagen für die Erstattung einer Kurzanalyse (Wertexpertise):

  • Grundbuchauszug
  • Mietverträge (soweit vorhanden)
  • Lageplan (soweit vorhanden)
  • Gebäudeunterlagen wie Grundrisse, Ansichten, Flächenberechnungen (soweit vorhanden)
  • Baulastenverzeichnis (soweit vorhanden)

Bei Erteilung einer entsprechenden Vollmacht übernehme ich gerne die Beschaffung oder Ergänzung fehlender Unterlagen.

Meine Leistungen:

  • Besichtigung der Immobilie, Erstellung von Fotoaufnahmen
  • Dokumentenrecherche und Grundlagenermittlung
  • Schriftliche Ausarbeitung
  • Fazit mit konkreten Handlungsempfehlungen
  • Überlassung der Wertexpertise in gedruckter, gebundener Form und / oder als pdf-Datei